VMT-Servicetelefon 0361 19449
12.04.2013

Mit der Partybahn durch Jena: Saison 2013 startet mit Stadtrundfahrt


Bitte einsteigen! Die Sonderfahrten der Jenaer Nahverkehr GmbH starten in die neue Saison. Auch in diesem Jahr bietet das Verkehrsunternehmen in dem zur Partybahn umgebauten Zweirichtungs-Gelenktriebwagen liebevoll geplante Stadtrundfahrten mit Gästeführer, unterhaltsame Themenfahrten mit Weinverkostung oder Kabarett, märchenhafte Touren für Kinder mit Feen oder dem Nikolaus an Bord.

Bereits kommenden Samstag, 20. April 2013, können die Fahrgäste bei der ersten Stadtrundfahrt des Jahres ein Stück Stadtgeschichte entdecken und bei einer Tasse Kaffee, einem Glas Wein oder Bier ganz entspannt Jenaer Sehenswürdigkeiten an sich vorüberziehen lassen. Los geht es mit der 90-minütigen Rundfahrt 10.30 Uhr an der Haltestelle „Ernst-Abbe-Platz“.

Wissenswertes über die Weine aus dem nördlichsten Weinanbaugebiet der Welt erfahren Gäste, die am Freitag, 28. Juni, oder am Samstag, 9. November, an einer Themenfahrt teilnehmen. Während der Weinverkostungen, wie zum Beispiel am 28. Juni mit der Weinprinzessin Jenny Meinhardt, werden jeweils vier ausgewählte Weine vorgestellt. Unterwegs erzählt sie alles Wissenswerte zu Tradition, Gegenwart und Zukunft des Saale-Unstrut-Weinanbaus.

Ein Höhepunkt im neuen Partybahnprogramm garantieren „Tommy Lemm und Mr. Evergreen“ vom Thüringer Medienkabarett am Freitag, 15. November. Das Ensemble unterhält die Zuschauer während der 60-minütigen Fahrt mit einem „extra-scharfen“ Mix aus Alltagssatire, Comedy und Kabarett. Denn Lachen hält gesund!

Sehr beliebt bei den Kindern – und daher wieder in das Programm aufgenommen – wurden die Kindertagsfahrten, diesmal als Feenzauber-Touren, am Kindertag, Samstag, 1. Juni, sowie die Nikolausfahrten am Freitag, 6. Dezember.

Während der Vorweihnachtszeit empfiehlt der Jenaer Nahverkehr die Advents- und Weihnachtsbahnfahrten. Bei diesen Touren fällt es leicht, bei festlicher Stimmung und Weihnachtsmusik dem ganzen vorweihnachtlichen Trubel für einen Moment zu entfliehen und die kalt gewordenen Hände aufzuwärmen.

Zusätzlich zu diesem Programm können die Busse und Straßenbahnen – insbesondere die Partybahn – des Jenaer Nahverkehrs und sogar historische Fahrzeuge jederzeit für eine Sonderfahrt gebucht werden. Termin, Start- und Haltepunkt sowie Dauer der Fahrt bestimmen die Fahrgäste dabei selbst.

Alle Angebote, Termine und Preise sind auf der Internetseite des Jenaer Nahverkehrs nachzulesen: www.jenah.de