VMT-Servicetelefon 0361 19449
17.05.2019

An- und Abfahrt mit der Straßenbahn zum Fußball


Auf Grund des Fußballspieles am Samstag, 18. Mai 2019 (13:30 Uhr) – TSV 1860 München gegen FC Carl Zeiss Jena – gibt es Einschränkungen im Straßenbahnverkehr:

Aus Sicherheitsgründen wird es vor und nach dem Spiel zu Sperrungen der Kahlaischen Straße und damit zu Umleitungen der Straßenbahn-Linie 2 in beiden Fahrtrichtungen zwischen Winzerla und Stadtzentrum über die Oberaue kommen. In dieser Zeit können die Haltestellen Damaschkeweg, Ringwiese, Mühlenstraße und Felsenkeller nicht bedient werden.

Die Jenaer Gäste werden gebeten den Haupteingang (Ostseite) und damit die Bahnen der Linien 1, 4 und 5 sowie die Verstärkerbahnen über die Oberaue zu nutzen. Bereits 90 Minuten vor Spielbeginn und auch nach dem Spiel werden die Verstärkerbahnen auf den Linien 1, 2 und 5 zur Haltestelle „Sportforum“ eingesetzt.

Dabei gelten die Eintrittskarten als Fahrschein für den Jenaer Nahverkehr – die Kombitickets sind jeweils zwei Stunden vor und nach dem Spiel gültig.