VMT-Servicetelefon 0361 19449
18.04.2018

Gleisbauarbeiten Oberaue enden vorfristig


Einen Tag früher als geplant enden die Gleisbauarbeiten des Jenaer Nahverkehrs an der Paradiesbrücke. Bereits ab Betriebsbeginn am Samstag, 21. April 2018, wird die Sperrung der Oberaue aufgehoben. Von da an fahren alle bisher umgeleiteten Straßenbahnen der Linien 1, 4 und 5 wieder ihren üblichen Linienweg. 

In den vergangenen drei Wochen hatte der Jenaer Nahverkehr südlich der Paradiesbrücke einen zweispurigen Gleisbogen komplett erneuert. Dafür wurden in einem Abschnitt von 210 Metern neue Gleise errichtet, die teilweise verschlissenen Holzschwellen ausgetauscht und die vorhandene Pflastereindeckung durch eine Asphaltdecke ersetzt.