VMT-Servicetelefon 0361 19449
  • Unternehmen
  • Aktuelles
  • Detail
  • Geschichte auf Rädern: Pendelfahrten mit historischen Straßenbahnen zur Museumsnacht

Geschichte auf Rädern: Pendelfahrten mit historischen Straßenbahnen zur Museumsnacht


„Stilecht“ bringen die beiden historischen Straßenbahnen des Jenaer Nahverkehrs an diesem Freitag, 20. Mai, die Besucher zur „Langen Nacht der Museen“. In der Zeit von 18:30 Uhr bis 23 Uhr sind die beiden originalgetreu wiederhergestellten Triebwagen 26 (Baujahr 1929) und Triebwagen 101 (Baujahr 1959) zwischen Ernst-Abbe-Platz und Nordschule unterwegs.  

Der Einsatz zur Museumsnacht ist die Premierenfahrt für den gerade frisch restaurierten und mit vielen Ausstattungsdetails in das originale Erscheinungsbild der 1930er Jahre zurückversetzten Gotha-Wagen Nr. 26. Erst am Montag war er fertiggestellt und der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Nun können die Jenaer dieses Stück Geschichte auf Rädern ganz neu für sich entdecken.  

Die beiden Traditionsbahnen des Jenaer Nahverkehrs pendeln abwechselnd alle 40 Minuten zwischen Ernst-Abbe-Platz und Nordschule. In der Kombination beider Bahnen ergibt sich ein 20-Minuten-Takt der historischen Fahrzeuge auf diesem Streckenabschnitt. Als Fahrschein gilt das Musemsnacht-Ticket oder ein regulärer Fahrschein nach VMT-Tarif.  

Übrigens berechtigt die Eintrittskarte für die Lange Nacht der Museen in der Zeit von 15 Uhr am Freitag bis 2 Uhr am Samstagmorgen auch zur kostenlosen Nutzung aller anderen Bus- und Straßenbahnlinien des Jenaer Nahverkehrs im Stadtgebiet. 

Sonderfahrplan zur Langen Nacht der Museen am Freitag, 20. Mai: 

Triebwagen 101 aus dem Jahr 1959 

  • Haltestelle Nordschule: ab 18:27 Uhr, alle 40 Minuten, letzte Fahrt um 22:27 Uhr 
  • Haltestelle Ernst-Abbe-Platz: ab 18:50 Uhr, alle 40 Minuten, letzte Fahrt um 22:10 Uhr 

Triebwagen 26 aus dem Jahr 1929 

  • Haltestelle Nordschule: ab 18:47 Uhr, alle 40 Minuten, letzte Fahrt um 22:47 Uhr 
  • Haltestelle Ernst-Abbe-Platz: ab 18:30 Uhr, alle 40 Minuten, letzte Fahrt um 22:30 Uhr 

>> Hier finden Sie Verkehrsinformationen für den Historischen Straßenbahnbetrien