VMT-Servicetelefon 0361 19449
22.03.2021

Für zwei Wochen gilt Baufahrplan für die Straßenbahn-Linien 1 und 4


Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Dornburger Straße gelten ab Montag, 29. März, 3 Uhr, bis zum Samstag, 10. April 2021, 16 Uhr, folgende Linienänderungen beim Jenaer Nahverkehr:

  • Die Straßenbahnen der Linien 1 und 4 verkehren nur im Abschnitt zwischen den Haltestellen Nordschule und Lobeda-West (– Lobeda-Ost). Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.
  • Die Busse des Schienenersatzverkehrs, Linie E, verkehren zwischen den Haltestellen Zwätzen Schleife und Nordschule (nachts bis bzw. ab der Haltestelle Löbdergraben).
  • Die Linie E fährt über die Camburger Straße zu den dort ausgeschilderten Ersatzhaltestellen. Die Straßenbahn-Haltestellen Kieshügel und An der Eule können nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten, die Ersatzhaltestellen Leipziger Straße oder Scharnhorststraße in der Camburger Straße zu nutzen.
  • Die Line E bedient im Nachtverkehr die Haltestelle Nordschule in Richtung Zwätzen nicht. Aufgrund der bestehenden Sperrungen in diesem Bereich werden Fahrgäste gebeten, die Haltestelle Saalbahnhof zu nutzen.
  • Die Nachtfahrten der Straßenbahn-Linie 1 in Richtung Lobeda-Ost starten im Stadtzentrum, Haltestelle Löbdergraben, fünf Minuten später.
  • Zur Sicherung der Anschlüsse werden die Abfahrtszeiten des Anruf-Sammel-Taxis im Abendverkehr auf den Bus-Linien 15 und 43 sowie Himmelreich geringfügig angepasst.

Den Baufahrplan können Fahrgäste an den Haltestellen, in der App MeinJena sowie auf der Website des Jenaer Nahverkehr nachlesen.