VMT-Servicetelefon 0361 19449
06.10.2017

Bauarbeiten in Lobeda-Ost dauern eine Woche länger


Die Gleisbauarbeiten in Lobeda-Ost haben sich verzögert und dauern nun bis zum Montag, 23. Oktober, 3 Uhr. Entsprechend gilt auch der Baufahrplan eine Woche länger als ursprünglich geplant. Davon betroffen sind die Fahrgäste der Linien 3, 5, 34 und 35. Seit Anfang September erneuert der Jenaer Nahverkehr 20 Jahre alte Gleisanlagen und Weichen zwischen den Haltestellen Schlegelstraße und der Endhaltestelle Lobeda-Ost. 

Der Ersatzfahrplan im Überblick:

Verkehrsführung gültig bis Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr:

  • Es gilt Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Lobeda-West und Lobeda-Ost Endhaltestelle.
  • Fahrgäste der Linie 5, 34 und 35 nutzen die Straßenbahn bis zur Haltestelle Universitätsklinikum und  haben dort Anschluss zum Schienenersatzverkehr nach Lobeda-Ost Endhaltestelle. 
  • Fahrgäste der Linie 3 nutzen die Straßenbahn bis nach Lobeda-West und haben dort Anschluss zum   Schienenersatzverkehr nach Lobeda-Ost Endhaltestelle.

Verkehrsführung gültig von Freitag, 20. Oktober, 20 Uhr, bis Montag, 23. Oktober, 3 Uhr:

  • Es gilt zusätzlich Schienenersatzverkehr mit Bussen auf der gesamten Linie 5 zwischen Stadtzentrum und Lobeda-Ost sowie weiterhin zwischen Lobeda-West und Lobeda-Ost.
  • Fahrgäste der Linie 5 nutzen den Schienenersatzverkehr zwischen der Ersatzverkehrs-Haltestelle Löbdergraben und Lobeda-Ost Endhaltestelle. Die Haltestellen Ernst-Abbe-Platz, Holzmarkt, Burgaupark, Sparkassen-Arena und Paradiesbahnhof (stadteinwärts) können nicht bedient werden.
  • Fahrgäste der Linien 3, 34, 35 nutzen die Straßenbahn bis Lobeda-West und haben dort Anschluss zum Schienenersatzverkehr bis Lobeda-Ost Endhaltestelle.

Alle Änderungen sind an den betroffenen Haltestellen gut sichtbar angebracht. Auskünfte erteilen das Fahrpersonal sowie Servicekräfte des Jenaer Nahverkehrs, die verstärkt in Lobeda-West und -Ost im Einsatz sind. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Jenaer Nahverkehrs unter www.nahverkehr-jena.de nachzulesen. Auskünfte erteilen auch die Mitarbeiterinnen am VMT-Servicetelefon unter 0361 19449.